TK Heft 7/2021 Kolorektales Karzinom

Editorial

Kolorektales Karzinom: Die Behandlung wird immer individueller

Schwerpunkt: Kolorektales Karzinom

Klinische und molekulare Diagnostik – prognostische und prädiktive Biomarker beim kolorektalen Karzinom

Erstlinientherapie des metastasierten kolorektalen Karzinoms

Sequentielle Behandlungskonzepte für das metastasierte kolorektale Karzinom

Diagnostik in der Onkologie

HPV-Diagnostik bei Zervix- und Oropharynxkarzinomen

Biomarker-Serie

Serie "Vom Biomarker zur Therapie": CD30 (TNFRSF8)

  • Kongressberichte

ESMO 2021: Neue Studiendaten und Perspektiven in der Therapie des Mammakarzinoms

ESMO 2021: Immuntherapie bringt Fortschritte beim Zervix- und Endometriumkarzinom

ESMO 2021: Highlights zu dermatologischen und gastrointestinalen Tumoren

ESMO 2021: Highlights aus Thorax- und Uro-Onkologie

ESMO 2021: Kopf-Hals-Tumoren: neue Erkenntnisse, keine praxisverändernden Daten

Berichte

Hormonsensitives Prostatakarzinom: Hoher Stellenwert von Apalutamid

Urothelkarzinom: Nivolumab empfiehlt sich als neuer adjuvanter Standard

Ösophaguskarzinome: Therapieprinzip Immuntherapie ist angekommen

Malignes Melanom: Wann zur Immuntherapie switchen?

Metastasiertes HER2+ Mammakarzinom: Tucatinib kann Hirnmetastasierung bremsen

Fortgeschrittenes triple-negatives Mammakarzinom (TNBC): Krebsimmuntherapie bietet neue Perspektiven

Gastroenteropankreatische neuroendokrine Tumoren: Langzeitdaten der NETTER-1-Studie bestätigen Sicherheit von Peptidrezeptor-Radionuklidtherapie

Metastasiertes Pankreaskarzinom: Nutzen der Erhaltungstherapie mit PARP-Inhibitor