Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerhebung und -verarbeitung

Beim Besuch unserer Website, werden das Datum und die Dauer Ihres Besuches, die einzelnen Webseiten, die Sie besuchen sowie Angaben zu dem von Ihnen verwendeten Browser und Betriebssystem in einem Access-Log-File gespeichert. Diese Daten werden nur zu Fehler- und Performanz-Analysen verwendet und nach einer angemessenen Zeitspanne automatisch gelöscht. Auf unserer Website verwenden wir Online-Formulare, die Ihnen den Kontakt zu uns erleichtern sollen. Dort sind nur die für eine Anfrage notwendigen Daten einzugeben, die entsprechenden Felder sind gekennzeichnet. Die Eingabe weiterer Daten, die nicht unbedingt erforderlich sind, erfolgt auf freiwilliger Basis.

Die erhobenen Daten verwenden wir ausschließlich zum internen Gebrauch. Eine Übermittlung oder Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. (Ausnahme: Erwerb von Fortbildungspunkten bei der Bayerischen Landesärztekammer s.u.). Die erhobenen Daten verwenden wir nicht zu Werbezwecken.

Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung

Personenbezogene Daten werden von uns zur Erfüllung vertraglicher Pflichten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Dies umfasst insbesondere:

  • Gewährleistung der Funktionssicherheit
  • die Abwicklung von Bestellungen wie beispielsweise Abonnements, etc.
  • das Erstellen eines Benutzerkontos
  • für die Kontaktaufnahme mit Ihnen, soweit eine dauerhafte Geschäftsbeziehung mit Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber besteht oder angestrebt ist (Geschäftskontakte).

Außerdem verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO,

  • zu Zwecken der Erstellung von Statistiken zur Verbesserung von Produkten und Services
  • zu Zwecken der Verhinderung, Aufklärung und Anzeige von Straftaten, z.B. von Betrug, z.B. Kreditkartenmissbrauch, Identitätstäuschung, Erschleichen von Sonderkonditionen oder Tarifen
  • zur Geltendmachung rechtlicher Ansprüche einschließlich Inkasso und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten
  • zu Zwecken der Revision
  • zur Werbung, soweit Sie der Nutzung ihrer Daten nicht widersprochen haben
  • zu Zwecken der Erstellung von Statistiken zur Verbesserung von Produkten und Services. In Einzelfällen bilden wir zu diesem Zweck unter Verarbeitung von Bestell- und Nutzungsdaten Nutzergruppen; diese Gruppen werden jedoch umgehend anonymisiert.

Wir verarbeiten Ihre Daten aufgrund Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a) DSGVO zu bestimmten Zwecken, insbesondere:

  • zu Zwecken der Erstellung von Statistiken zur Verbesserung von Produkten und Services
  • zur personalisierten Nutzung der Webseite und zu personalisierten Angeboten sowie Optimierung des Webangebots
  • zum Newsletter-Versand mit regelmäßigen Angeboten
  • zur Marktforschung
  • zur Kundenbefragung
  • zu analytischen Zwecken, um unser Angebot für Sie zu optimieren.

Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit in den Datenschutz-Einstellungen widerrufen werden. Der Widerruf einer Einwilligung wirkt erst für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

Wenn für Verarbeitungen Cookies, Geräte-Kennungen oder andere Informationen auf Ihrem Endgerät gespeichert oder abgerufen werden, ist Rechtsgrundlage dafür die europäische Cookie- bzw. e-Privacy-Richtlinie in Verbindung mit dem Telemediengesetz (§ 12 ff. TMG) bzw. der Datenschutz-Grundverordnung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO und Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO).

Erwerb von Fortbildungspunkten bei der Bayerischen Landesärztekammer:

Sollten Sie im Rahmen eines Kurses des Medizinischen Fachverlags Trillium GmbH Fortbildungspunkte bei der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK) erwerben wollen, werden Ihre persönliche Ärztenummer (sog. EFN) und die Kursnummer (sog. VNR) bei erfolgreichem Abschneiden auf dem Wege der Datenfernübertragung an den Server der BLÄK (erreichbar unter www.eiv-fobi.de) übermittelt. Um die Erlaubnis zu erteilen, tragen Sie bei der Anmeldung Ihre EFN-Nummer in das Formular ein. Sie sind nicht verpflichtet, die für den Erwerb von Fortbildungspunkten erforderlichen Daten (z.B. EFN) anzugeben. Wenn Sie diese Daten nicht angeben, können Sie keine Fortbildungspunkte der Bayerische Landesärztekammer (BLÄK) erhalten.

Datenlöschung und Speicherdauer

Wir löschen oder anonymisieren Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die Zwecke, für die wir sie erhoben oder verwendet haben, nicht mehr erforderlich sind.

Gegebenenfalls müssen wir Ihre Daten jedoch noch bis zum Ablauf der vom Gesetzgeber oder Aufsichtsbehörden erlassenen Aufbewahrungspflichten und -fristen, die sich aus dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung und dem Geldwäschegesetz ergeben können (im Regelfall 6 bis 10 Jahre), weiter speichern. Außerdem können wir Ihre Daten bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfristen (d.h. im Regelfall 3 Jahre; im Einzelfall aber auch bis zu 30 Jahre) aufbewahren, soweit dies für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. Danach werden die entsprechenden Daten gelöscht.

Datensicherheit und Sicherungsmaßnahmen

Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Um eine Manipulation, einen Verlust oder einen Missbrauch Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu vermeiden, treffen wir umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, die regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst werden. Die Maßnahmen sichern die Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit Ihrer Daten. Hierzu gehört unter anderem die Verwendung anerkannter Verschlüsselungsverfahren (SSL oder TLS) und Pseudonymisierungen.

Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die o. g. Sicherungsmaßnahmen von anderen, nicht innerhalb unseres Verantwortungsbereichs liegenden Personen oder Institutionen nicht beachtet werden. Insbesondere können unverschlüsselt preisgegebene Daten – z. B. wenn dies per E-Mail erfolgt – von Dritten mitgelesen werden. Wir haben technisch hierauf keinen Einfluss.

 

Datenverarbeitung im Detail

Verarbeitete DatenVerarbeitungszweck
Verwendetes BetriebssystemAuswertung nach Geräten, um die optimierte Darstellung der Webseite sicherzustellen können
Informationen über den Browsertyp und die verwendete VersionAuswertung der verwendeten Browser um unsere Webseite hierfür zu optimieren
Internet-Service-Provider des NutzersAuswertung der Internet Service Provider
IP-AdresseDarstellung der Webseite auf dem jeweiligen Gerät
Datum und Uhrzeit des AufrufsSicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebs der Website
Hersteller und Typenbezeichnung des Smartphones, Tablets oder sonstiger EndgeräteAuswertung der Gerätehersteller und Arten von mobilen Endgeräten für statistische Zwecke

 

Da diese Daten für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Websites anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten und wir damit insbesondere Schutz vor Missbrauch bieten können, verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO an der Datenverarbeitung, deren Sicherheit wir mit am Stand der Technik orientierten Schutzmaßnahmen gewährleisten.

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten von Ihnen findet nicht statt.

Die Daten werden nach 7 Tagen anonymisiert und nach 60 Tagen gelöscht.

Da die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich ist, haben Sie hier keine Widerspruchsmöglichkeit und Sie können unsere Dienste nicht nutzen.

Ihre Daten werden an unsere Hosting-Dienstleister weitergegeben.

Kontaktanfragen/Bestellformulare/Trillium Akademie/MyTrillium

Weitere personenbezogene Daten (z. B. Name, E-Mail-Adresse usw.) werden bei der Nutzung unserer Website nur übermittelt, wenn Sie sie selbst ausdrücklich und wissentlich für bestimmte Zwecke bereitstellen (z. B. durch Nutzung des Kontaktformulars oder Registrierung bei MyTrillium).

Wenn Sie eine E-Mail oder eine sonstige Mitteilung (z. B. über das Kontaktformular oder Bestellformular) an uns senden, wird diese Mitteilung mitsamt den darin enthaltenen oder dieser in Form von Anlagen beigefügten personenbezogenen Daten gespeichert werden, um die Anfragen zu verarbeiten oder Fragen zu beantworten.

MyTrillium

Wenn Sie sich unter www.trillium.de für einen personalisierten MyTrillium-Zugang registrieren, können Sie zugreifen auf

a) geschützte Inhalte wie z. B. Paid content hinter der Bezahlschranke oder Online-Abonnements von Zeitschriften und Newsletters oder

b) berufsgruppenspezifisch eingeschränkte Inhalte z. B. nach Maßgabe des HWG und UWG (Informationen, die medizinischen Fachkreisen vorbehalten sind und nur diesen zugänglich gemacht werden dürfen) sowie

c) verschiedene Online- und Offline-Dienstleistungen des Medizinischen Fachverlags Trillium GmbH wie z. B. Nutzung des geschlossenen Userforums, Teilnahme an Veranstaltungen der Trillium Akademie oder an durch die Bayerische Landesärztekammer zertifizierten CME-Kursen.

Ihre Daten werden hierfür in Ihrem persönlichen Benutzerprofil zusammengefasst, verwaltet und - bis zu Ihrem Widerruf - dauerhaft gespeichert. Die Daten können von Ihnen jederzeit und vollständig über die Funktion "Profil bearbeiten/löschen" auf der Website geändert oder gelöscht werden. Wir erheben ausschließlich Daten, die zur benutzerfreundlichen Inanspruchnahme unsere Dienste unbedingt notwendig sind (z. B. E-Mail-Adresse als Benutzername, Passwort, Vor- und Nachname für Autorisierungs- und Authentifizierungsprozesse, ggf. Medizinische Fachkreiszugehörigkeit, Liefer- und Rechnungsadresse sowie Bankdaten für Bezahldienste) oder als "optional" gekennzeichnet sind (z. B. Titel und Facharztrichtung), die Ihnen ein besseres Nutzerverhalten und -erlebnis ermöglichen (z. B. individualisierte Bereitstellung von Inhalten nach Interessengebieten).

E-Learning-Veranstaltungen und Web-Konferenzen

Aus persönlichkeits-, datenschutz- und urheberrechtlichen Gründen ist die Aufzeichnung und Weitergabe von (Live-)Videos und Screenshots einer Web-Konferenz bzw. einer E-Learning-Veranstaltung nicht gestattet. Sollte während einer solchen Veranstaltung eine (teils-)öffentliche Chat- oder Feedbackfunktion zur Verfügung gestellt werden, werden die Teilnehmer mit Vor- und Nachnamen identifiziert und Posts unter dem jeweiligen Klarnamen innerhalb der öffentlichen oder geschlossenen Gruppe ausgegeben. Diesen Nutzungsbedingungen stimmen Sie im Zuge Ihrer Anmeldung zu einer Veranstaltung explizit zu.

Videostreaming und Datenverkehr über Video-Stream-Hosting.de (Steinmann GbR)

Auf unseren Seiten sind Inhalte wie der Videoplayer des Unternehmens Video-Stream-Hosting.de,
Steinmann GbR, Am Sennehügel 20, 32052 Herford eingebunden. Siehe auch https://www.video-stream-hosting.com/ (im Folgenden VSH). Mit diesem Videoplayer und weiteren angebotenen Daten ist es uns möglich, unsere über VSH übertragenen Inhalte auf der vorliegenden Webseite anzuzeigen.
Wenn Sie sich die von VSH übertragenen Streamingvideos (Daten, Player, etc.) auf unserer Webseite ansehen, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server von VSH hergestellt.
VSH erfasst Ihre IP-Adresse und sendet Ihnen die abgefragten Daten. VSH verarbeitet Ihrer IP-Adresse und speichert diese nur kurzzeitig für die Übertragung und für die technische und sicherheitsbezogene Bereitstellung der Dienstleistung. Für eine längere Speicherung der IP-Adresse wird diese anonymisiert - hierdurch ist es VSH nicht möglich, diese zu Ihrem Anschluss zurückzuverfolgen (d.h. diese ist nicht personenbezogen).

Der Einsatz der Dienste von Video-Stream-Hosting erfolgt im Interesse einer störungsfreien Bereitstellung und der Optimierung unserer Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 Abs. f DSGVO dar.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von VSH unter www.video-stream-hosting.com/j/privacy.

Vimeo

Wir nutzen für die Einbindung von Videos den Anbieter Vimeo. Vimeo wird betrieben von Vimeo, LLC mit Hauptsitz in 555 West 18th Street, New York, New York 10011.

Auf einigen unserer Internetseiten verwenden wir Plugins des Anbieters Vimeo. Wenn Sie die mit einem solchen Plugin versehenen Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Vimeo-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den Vimeo-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Vimeo eingeloggt, ordnet Vimeo diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus ihrem Vimeo-Benutzerkonto abmelden und die entsprechenden Cookies von Vimeo löschen.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch Vimeo finden Sie unter https://vimeo.com/privacy.

Newsletter

Sie erhalten von uns Newsletter mit Nachrichten und aktuellen Mitteilungen aus unserer Redaktion sowie zu unserem Produktangebot, wenn Sie diese Newsletter jeweils explizit über ein sog. „Double-Opt-In-Verfahren“ bestellen, d.h. die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse wird mit Hilfe einer Bestätigungsmail an diese überprüft. Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten findet dann mit Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO statt.  Mit dem Klick auf ‚Absenden‘ erklären Sie sich mit dem Empfang des Newsletters mit Informationen zu Trillium Diagnostik und/oder Trillium Krebsmedizin sowie mit dessen Analyse durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten in Empfängerprofilen zu Zwecken der Gestaltung künftiger Newsletter entsprechend den Interessen unserer Leser einverstanden. Die Einwilligung kann mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

rapidmail

Wir verwenden rapidmail, um unseren Newsletter zu versenden. Ihre Daten werden daher an die rapidmail GmbH übermittelt. Dabei ist es der rapidmail GmbH untersagt, Ihre Daten für andere Zwecke als für den Versand des Newsletters zu nutzen. Eine Weitergabe oder ein Verkauf Ihrer Daten ist der rapidmail GmbH nicht gestattet. rapidmail ist ein deutscher, zertifizierter Newsletter Software Anbieter, welcher nach den Anforderungen der DSGVO und des BDSG sorgfältig ausgewählt wurde.

Sie können Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten und deren Nutzung zum Newsletter-Versand jederzeit widerrufen, z.B. über den Abmelde-Link im Newsletter.

Datenanalyse durch rapidmail

Mit Hilfe von rapidmail ist es uns möglich, unsere Newsletter-Kampagnen zu analysieren. So können wir z.B. sehen, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Auf diese Weise können wir u.a. feststellen, welche Links besonders oft angeklickt wurden.

Außerdem können wir erkennen, ob nach dem Öffnen/ Anklicken bestimmte vorher definierte Aktionen durchgeführt wurden (Conversion-Rate). Wir können so z.B. erkennen, ob Sie nach dem Anklicken des Newsletters einen Kauf getätigt haben.

rapidmail ermöglicht es uns auch, die Newsletter-Empfänger anhand verschiedener Kategorien zu unterteilen (“clustern”). Dabei lassen sich die Newsletterempfänger z.B. nach Alter, Geschlecht oder Wohnort unterteilen. Auf diese Weise lassen sich die Newsletter besser an die jeweiligen Zielgruppen anpassen.

Ausführliche Informationen zu den Funktionen von rapidmail entnehmen Sie folgendem Link: https://www.rapidmail.de/newsletter-marketing-dsgvo-und-datenschutz-konform.

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Speicherdauer

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters von unseren Servern gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von rapidmail unter: https://www.rapidmail.de/datenschutz.

Analyse- und Trackingtools

Wir verwenden Cookies und Tracking-Tools, um Ihnen beim Besuch unserer Websites und dem Nutzen unserer Apps und digitaler Angebote ein optimales Erlebnis bieten zu können. Dazu nutzen wir Analyse- und Trackingtools zur

  • Gewährleistung der Funktionalität,
  • Nutzungsanalyse, um dadurch die Produkte optimieren zu können,
  • Marktforschung, um dadurch Erkenntnisse über Zielgruppen zu gewinnen,
  • zur Werbung.

Eine Profilbildung oder eine automatisierte Entscheidungsfindung findet nur statt, sofern dies nachfolgend ausdrücklich ausgewiesen wird. Anderenfalls findet eine Profilbildung oder eine automatisierte Entscheidungsfindung nicht statt.

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

Google Ad Manager

Auf unserer Webseite nutzen wir den Dienst Google Ad Manager (vormals: DoubleClick For Publishers), ein Angebot von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) (“Google”). Diese Plattform ermöglicht die Schaltung, Steuerung und Optimierung von Werbeanzeigen auf Webseiten. Hierfür werden sog. Cookies eingesetzt, welche auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Rückschlüsse auf Ihre Person sind dabei grundsätzlich ausgeschlossen. Die vom Google Ad Manager gespeicherten Cookies werden spätestens nach 18 Monaten gelöscht.Google LLC ist gemäß dem Privacy-Shield-Abkommen zwischen USA und EU zertifiziert. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google erhalten Sie unter: policies.google.com/privacy.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Die Verwendung von Cookies durch Google können Sie deaktivieren, indem Sie das unter nachfolgenden Link bereitgestellte Plug-In installieren: https://support.google.com/ads/answer/7395996.

Cookies und ihre Rechtsgrundlage

Wenn für Verarbeitungen Cookies, Geräte-Kennungen oder andere Informationen auf Ihrem Endgerät gespeichert oder abgerufen werden, ist Rechtsgrundlage dafür die europäische Cookie- bzw. e-Privacy-Richtlinie in Verbindung mit dem Telemediengesetz (§ 12 ff. TMG) bzw. der Datenschutz-Grundverordnung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO und Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO). Diese Dienste werden weitgehend über den Google Tag Manager eingebunden, der selbst keine Daten sammelt.

Cookies sind Textdateien, die Daten besuchter Webseiten bzw. Domains enthalten und von einem Browser auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Cookies können von uns oder von Dritten gesetzt werden.

Um die Funktionalität unserer digitalen Angebote zu gewährleisten, verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO), indem wir

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Sicherheit gewährleisten, Betrug verhindern und Fehler beheben
  • Anzeigen oder Inhalte technisch bereitstellen
  • automatisch gesendete Geräteeigenschaften für die Identifikation empfangen und verwenden

Zur Produktoptimierung verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO), indem wir

  • Inhalte-Leistung messen
  • Marktforschung einsetzen, um Erkenntnisse über Zielgruppen zu gewinnen
  • Produkte entwickeln und verbessern

Zur Personalisierung verarbeiten wir Ihre Daten mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a) DSGVO), indem wir

  • ein personalisiertes Anzeigen-Profil erstellen
  • ein personalisiertes Inhalts-Profil erstellen
  • personalisierte Inhalte auswählen
  • personalisierte Inhalte auswählen und mit mit Offline-Datenquellen zusammenführen
  • verschiedene Geräte verknüpfen

Um uns mit Werbung finanzieren zu können, verarbeiten wir Ihre Daten mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a) DSGVO), indem wir

  • einfache Anzeigen auswählen
  • personalisierte Anzeigen auswählen
  • Anzeigen-Leistung messen

Wir verwenden genaue Standortdaten nur mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a) DSGVO). Geräteeigenschaften zur Identifikation fragen wir nicht aktiv ab (Fingerprinting).

Copyright, Gewährleistung

Die publizierten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt und dürfen auch in Teilen ohne schriftliche Genehmigung weder vervielfältigt, übersetzt, gespeichert noch in anderer Form widergegeben werden. Wenn nicht anders angegeben, liegen die Nutzungs-, Verwertungs- und Eigentumsrechte beim Verlag.

Trotz größter Sorgfalt bei Recherche und Dokumentation kann keine Gewähr für die Richtigkeit der im redaktionellen Teil enthaltenen Angaben übernommen werden. Keine Haftung für unverlangt eingesandte Manuskripte.

Links zu anderen Websites

Wir verlinken auf Webseiten anderer Anbieter oder haben Elemente von Ihnen bei uns eingebunden. Dafür gilt diese Datenschutzerklärung nicht — wir haben keinen Einfluss auf diese Seiten und können nicht kontrollieren, dass andere die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Verantwortlicher gem. Art. 4 Nr. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden „DSGVO“) ist:

Trillium GmbH
Medizinischer Fachverlag
Jesenwanger Straße 42 b
D-82284 Grafrath

Telefon: +49 (0)8144-93 90 5-0
Telefax: +49 (0)8144-93 90 5-29

E-Mail: info[at]trillium[dot]de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung personenbezogener Daten

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Widerspruchsrecht

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO oder nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e) DSGVO, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Falle eines solchen Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Im Fall der Direktwerbung besteht für Sie jederzeit ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Wenn Sie der Verarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung widersprechen, so werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern bzw. anzupassen.