Der Trillium-Verlag steht für hochwertigen Fachjournalismus in der Medizin

Der Trillium-Verlag steht für hochwertigen Fachjournalismus und praxisorientierte Fortbildung in der Medizin. Mit seinen Zeitschriften Trillium Diagnostik (TD), Trillium Krebsmedizin (TK) und Trillium Immunologie (TI) setzt sich der Trillium-Verlag für eine fundierte Berichterstattung über aktuelle Entwicklungen in Forschung, Diagnostik und Therapie ein. Die Trillium Akademie bietet Symposien und Workshops zu zukunftsweisenden Themen aus der Onkologie und der Labormedizin an.

Weiterlesen


04.09.2019

Medizinisch-technische Laborassistenten – MTLA – (m/w)

Deutsches Herzzentrum München


04.09.2019

Fachärzte (m/w/d) für Labormedizin oder Mikrobiologie

SYNLAB Holding Deutschland GmbH



Online CME-zertifizierte Fortbildung

In Zusammenarbeit mit der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK) bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Fortbildungspunkte im Rahmen der Fortbildungsverpflichtung zu erwerben.

Weiterlesen


Neue CME-Beiträge (Fragebogen als PDF zum Download):

Trillium Diagnostik Heft 1/2019

Verbesserte Diagnostik des Diabetes mellitus

Trillium Krebsmedizin Heft 2/2019

Osteosarkome, Ewing-Sarkome und Rhabdomyosarkome bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen


Der Trillium Verlag stellt als einziger deutschsprachiger Anbieter Test- und Systemübersichten aus dem gesamten Bereich der In-vitro-Diagnostik online zur Verfügung.

Sie erhalten in nur wenigen Klicks eine objektive Gegenüberstellung redaktionell aufwändig aufbereiteter Informationen der einschlägigen Anbieter.

Es stehen bereits über 70 Test- und Systemübersichten online!

Komfortabel, sicher und vielseitig

Laborinformationssysteme

Viele Jahrzehnte Entwicklungsarbeit haben aus der Labor-EDV der 1970er-Jahre komplexe Laborinformationssysteme (LIS) gemacht, die nahezu alle Aufgaben im und die Kommunikation mit dem Labor unterstützen. Eine grafische Benutzerumgebung ist für alle teilnehmenden LIS genauso selbstverständlich wie eine sehr gut auf die Arbeitsabläufe im Labor abgestimmte Bedienerführung. Auch die Auswertung der Labordaten, beispielsweise zu statistischen Zwecken, ist sehr komfortabel geworden.  Für die flexible Abfrage von Laborwerten und Stammdaten kommen SQL und proprietäre Lösungen zum Einsatz.

Zur Tabellarischen Übersicht



September 2019


25.09.2019 - 28.09.2019 in Magdeburg

16. Jahrestagung der DGKL: Deutscher Kongress für Laboratoriumsmedizin

25.09.2019 - 27.09.2019 in Berlin

29. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Zytometrie (DGFZ)

25.09.2019 - 28.09.2019

92. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Neurologie


Aktuelle Printausgaben


Open Access

Trillium Diagnostik Heft 2/2019

Editorial: Das „Richtige“

Dr. Sabine Ramspott, Chefredakteurin

„Doctors have always tried to tailor their treatments as best they can to individuals. You can match a blood transfusion to a blood type. […] What if matching a cancer cure to our genetic code was just as easy, just as standard?“, sagte der damalige US-Präsident Barack Obama im Januar 2015 in seiner State of the Union Address und startete damit eine Initiative zur Präzisions­medizin. Der Slogan der Präzisionsmedizin – häufig auch als personalisierte Medizin bezeichnet – „die richtige Behandlung für den richtigen Patienten zur richtigen Zeit“ wurde auch zum Leitsatz dieser Ausgabe von Trillium Diagnostik – denn Voraussetzung hierfür ist natürlich die richtige Dia­gnostik.

Weiterlesen


Trillium Krebsmedizin Heft 3/2019

Die Dermato-Onkologie – Fortsetzung einer Erfolgsgeschichte

Carola Berking

Hautkrebs insgesamt ist mit fast drei Millionen neuen Fällen pro Jahr [1] die weltweit häufigste Krebserkrankung überhaupt. Dass dennoch in den jährlichen Berichten der WHO ebenso wie in den deutschen Krebsstatistiken regelmäßig Lunge und Darm sowie geschlechtsspezifisch Brust und Prostata auf den vordersten Rängen genannt werden [2, 3], liegt daran, dass die häufigsten Hautkrebsarten – Basalzell- und Plattenepithelkarzinome – sehr selten metastasieren und deshalb meist nicht mitgezählt werden.

Aber auch bei alleiniger Betrachtung rangierte das maligne Melanom in der Statistik des Robert Koch-Instituts für 2014 mit über 4% aller bösartigen Tumoren in Deutschland immerhin an fünfter Stelle bei Männern ebenso wie bei Frauen [3]. Jeweils gut 10.000 Männer und Frauen erkranken jährlich daran, was einer Inzidenz von jeweils knapp 20 pro 100.000 Einwohnern entspricht. Da rund 90% der Tumoren bei Diagnose höchstens ein Stadium III aufweisen, ist es aber nicht verwunderlich, dass die relative 5-Jahres-Überlebensrate des malignen Melanoms nach den Daten des Robert Koch-Instituts für 2014 für beide Geschlechter bei über 90% liegt [3].

Weiterlesen


Trillium Immunologie Heft 2/2019

Immunmetabolismus

Olaf Groß

Viele von uns kramen ihre alten Biochemie-Lehrbücher oder die berühmten Biochemical Pathways-Poster von Gerhard Michal wieder heraus (oder ziehen Online-Ressourcen zurate), um sich metabolische Mechanismen ins Gedächtnis zu rufen, denn das Interesse am Metabolismus nimmt zu, besonders in der immunologischen Community. Aufgrund neuer Erkenntnisse und getrieben durch neue Messmethoden setzt sich mehr und mehr die Einsicht durch, dass die metabolische Aktivität einer Zelle nicht nur eine letzte Konsequenz der Integration von Genen und Umwelt ist, sondern ein integraler Bestandteil von Zellaktivität und -identität. Statt nur eine Folge von Zelltyp, eingehenden Signalen und der Verfügbarkeit von Nährstoffen zu sein, fließen Signale vom Metabolismus zurück, und steuern aktiv andere zelluläre Prozesse, indem sie z. B. in Signaltransduktion, Zellzyklus und Epigenetik eingreifen. Diese Sichtweise induziert neue Fragestellungen, denen sich das Feld widmet:


Dr. Claudia Schöllmann wird neues Redaktionsmitglied der Trillium Krebsmedizin

Zum 1. September verstärkt sich das Team der Fachzeitschrift Trillium Krebsmedizin mit Frau Dr. Claudia Schöllmann, die ab 2020 die Chefredaktion von...

Weiterlesen

Erstattung für Brustkrebs-Test

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) traf am 20. Juni 2019 eine positive Erstattungsentscheidung für den Genexpressionstest Oncotype DX Breast...

Weiterlesen

Olaparib beim Ovarialkarzinom zur Erhaltungstherapie in der Erstlinie zugelassen

Seit dem 12.06.2019 sind Olaparib-Filmtabletten (Lynparza®) als Erhaltungsmonotherapie für erwachsene Patientinnen mit einem fortgeschrittenen...

Weiterlesen

Polatuzumab Vedotin erhält Zulassung durch die FDA

Das Antikörper-Toxin-Konjugat Polatuzumab Vedotin hat von der FDA in Kombination mit Bendamustin und Rituximab eine beschleunigte Zulassung zur...

Weiterlesen

Treosulfan in EU zur Konditionierung vor Allotransplantation zugelassen

Die Europäische Kommission (EC) hat Treosulfan (TRECONDI®) in Kombination mit Fludarabin zur Konditionierung vor einer allogenen hämatopoetischen...

Weiterlesen

FDA erteilt zwei neue Zulassungen für Pembrolizumab

In den USA wurde der PD-1-Inhibitor Pembrolizumab kürzlich für zwei neue Indikationen zugelassen: Patienten mit neu diagnostiziertem NSCLC im Stadium...

Weiterlesen

Pixantron hat nun eine reguläre Zulassung

Die Europäische Kommission (EK) hat die Umwandlung der bedingten Zulassung von Pixantron (Pixuvri®) in eine reguläre Zulassung als Monotherapie zur...

Weiterlesen

Avelumab erhält in Kombination mit Axitinib FDA-Zulassung für Nierenzellkarzinom

Der PD-L1-Checkpoint-Inhibitor Avelumab (Bavencio®) wurde von der US-amerikanischen Zulassungsbehörde FDA in Kombination mit dem...

Weiterlesen

Bedingte Zulassung für Cemiplimab beim metastasierten oder lokal fortgeschrittenen kutanen Plattenepithelkarzinom

Die Europäische Kommission hat für den PD-1-Immuncheckpoint-Inhibitor Cemiplimab (Libtayo®) zur Behandlung erwachsener Patienten mit metastasiertem...

Weiterlesen

Willkommen auf der 6. Schweizer Labor-Olympiade

Wir befinden uns in einer Zeit mit enormen Herausforderungen in der Gesundheitsfürsorge: Das Wachstum der Bevölkerung und die zunehmende...

Weiterlesen

Neuer VDGH-Vorstand und steuerliche Forschungsförderung

Der Verband der Diagnostica-Industrie e. V. (VDGH) hat auf seiner Mitgliederversammlung am 10. Mai 2019 in Berlin seinen Vorstand für die kommenden...

Weiterlesen

PlusPUNKTE sammeln für das berufliche Fortkommen mit dem „Fobi“

Vor 9 Jahren als gemeinsames Projekt des DIW-MTA e. V. und des DVTA e. V. ins Leben gerufen, hat sich das Freiwillige Fortbildungszertifikat für...

Weiterlesen

Branche präsentiert sich auf den 10. Deutschen Biotechnologietagen

Am 9. und 10. April 2019 fanden in Würzburg die 10. Deutschen Biotechnologietage (DBT) statt. Die erfolgreiche Veranstaltung zog rund 770...

Weiterlesen

Labormedizin #moderndenken

Das ist das Motto der diesjährigen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin e. V. (DGKL), die vom 25....

Weiterlesen

ZIM-Netzwerk des Jahres

Die Projekte des ZIM-Kooperationsnetzwerks Companion Diagnostics Network (CDN) fokussieren auf wichtige aktuelle Trends der Begleitdiagnostik für die...

Weiterlesen