Der Trillium-Verlag: hochwertiger Fachjournalismus in der Medizin

Der Trillium-Verlag steht für hochwertigen Fachjournalismus und praxisorientierte Fortbildung in der Medizin. Mit seinen Zeitschriften Trillium Diagnostik (TD), Trillium Krebsmedizin (TK),Trillium Immunologie (TI) und Trillium Extracellular Vesicles (TEV) setzt sich der Trillium-Verlag für eine fundierte Berichterstattung über aktuelle Entwicklungen in Forschung, Diagnostik und Therapie ein.


Trillium Akademie - Workshops und Symposien

Die Trillium Akademie bietet Symposien und Workshops zu zukunftsweisenden Themen aus der der Labormedizin und Onkologie an. Unsere Inhalte orientieren sich an den neuesten Entwicklungen und den Bedürfnissen unserer Teilnehmer. Interdisziplinarität, praxisorientiertes Lernen und die Möglichkeit zu einem engen, persönlichen Austausch stehen bei unseren Veranstaltungen im Vordergrund.


Aktuelles zur COVID-19-Diagnostik (SARS-CoV-2)


Online CME-zertifizierte Fortbildung

In Zusammenarbeit mit der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK) bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Fortbildungspunkte im Rahmen der Fortbildungsverpflichtung zu erwerben.Weiterlesen


Der Trillium Verlag stellt als einziger deutschsprachiger Anbieter Test- und Systemübersichten aus dem gesamten Bereich der In-vitro-Diagnostik online zur Verfügung.

Sie erhalten in nur wenigen Klicks eine objektive Gegenüberstellung redaktionell aufwändig aufbereiteter Informationen der einschlägigen Anbieter.

Es stehen bereits über 70 Test- und Systemübersichten online!

Marktübersicht: Digitale Pathologie

mit tabellarischer Übersicht von Scannern

Vor sieben Jahren erschien unser erster tabellarischer Vergleich digitaler Scanner. Von den acht damals vorgestellten Geräten waren sechs kompakt-integriert und nur zwei modular aus flexibel kombinierbaren Komponenten zusammengesetzt.

Die aktuelle Tabelle zeigt, dass mittlerweile vermehrt modulare Systeme auf den Markt kommen, die sich mit verschiedenen Mikroskopen und Kameras kombinieren lassen oder deren Scaneinheiten mit einer robotischen Zuführung ausgestattet werden können.

weiterlesen

Zur Tabellarischen Übersicht



April 2020


15.04.2020 - 18.04.2020 in Mannheim

86. Jahrestagung der DGK (Kardiologie) - Abgesagt

23.04.2020 - 24.04.2020 in Radebeul

7. Mitteldeutsche Laborkonferenz

23.04.2020 - 24.04.2020 in London (Großbritanien)

ICMD 2020: 14. Internationale Konferenz für Molekulardiagnostik


Aktuelle Printausgaben


Open Access

Trillium Diagnostik Heft 4/2019

Qualitätssicherung im Labor

Dr. Sabine Ramspott, Chefredakteurin

Wenn Sie diese Ausgabe in Händen halten, können Sie vielleicht auch schon die überarbeitete Fassung der Richtlinie der Bundesärztekammer zur Qualitätssicherung laboratoriumsmedizinischer Untersuchungen (kurz Rili-BÄK) begutachten, welche im Dezember 2019 publiziert werden soll. Sie enthält u. a. Weiterentwicklungen für das Qualitätsmanagement, Vorgaben für neue Messgrößen und angepasste Vorgaben für die Messgröße HbA1c (S. 158 ff.), und wird so dafür sorgen, dass die Qualität von Laboruntersuchungen weiter steigt.

Dass die Qualitätssicherung für Mitarbeiter im Labor von großer Bedeutung ist und vor allem auch in ihrem Interesse liegt, zeigt sich in den vielfältigen Anmerkungen der Autoren in den Fachartikeln dieser Ausgabe: Egal ob bei der intraoperativen Gerinnungsdiagnostik (S. 146 ff.) oder neueren Betätigungsfeldern des Labors, wie bei den Extrazellulären Vesikeln (S. 160 ff.) – fast überall finden sich Hinweise darauf, dass für die Qualitätssicherung noch Weiterentwicklungsbedarf besteht.

Weiterlesen


Trillium Krebsmedizin Heft 1/2020

ASH 2019 und SABCS 2019: Immunonkologie und Präzisionsmedizin im Aufwind

Claudia Schöllmann

Liebe Leserinnen und Leser,

bitte erlauben Sie mir zu Beginn, mich  bei Ihnen als neue leitende Redakteurin von Trillium Krebsmedizin vorzustellen. Ich übernehme damit die Nachfolge von Josef Gulden, der das Heft seit 2013 redaktionell betreut hat. Ich danke Herrn Gulden für seine hervorragende Arbeit in den vergangenen Jahren. Durch seine hohe fachliche Kompetenz und seine Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge in aller Tiefe, aber doch verständlich darzustellen, hat er Trillium Krebsmedizin zu der angesehenen Fachzeitschrift gemacht, die sie heute ist. Ich freue mich, dass Herr Gulden uns weiterhin als Redaktionsmitglied erhalten bleibt. Herr Gulden und ich werden auch zukünftig die großen internationalen und nationalen Kongresse in der Onkologie und Hämatologie persönlich besuchen und darüber berichten. Denn wir sind der Meinung, dass man neue wissenschaftliche Erkenntnisse und aktuelle Studiendaten nur dann überzeugend redaktionell umsetzen kann, wenn man die Informationen aus erster und nicht aus zweiter oder dritter Hand hat.

Weiterlesen


Trillium Immunologie Heft 4/2019

3 Jahre DGfI immunologie

Kaum zu glauben, aber mit der aktuellen Ausgabe endet das dritte Jahr unseres Journals DGfI immunologie. Es freut uns sehr, dass sich die Mitglieder der DGfI an der Gestaltung des Journals  bisher sehr rege beteiligt haben. Die Re­krutierung von Autoren war äußerst erfreulich, und fast alle Anfragen wurden mit einem sehr schönen Übersichtsartikel für unser Journal DGfI immunologie belohnt. Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Autoren ganz herzlich für ihr Engagement danken. Wir freuen uns jetzt schon über Beiträge im nächsten Jahr und möchten daher alle Mitglieder ermuntern, uns Vorschläge für weitere interessante Themen und Artikel zuzusenden.

Auch das Einholen von Fachgutachten war erstaunlich. Fast alle Gutachterinnen und Gutachter, auch solche, die nicht Mitglied in der DGfI sind, haben sofort zugesagt und das Gutachten termingerecht eingereicht. Wir möchten uns daher auch bei allen Kolleginnen und Kollegen für die hervorragende Arbeit und die sehr zeitnah erstellten konstruktiven Beurteilungen ganz herzlich bedanken. Und vielleicht können wir die eine oder den anderen aus dem Gutachterkreis dazu bewegen, einen Artikel für DGfI immunologie zu schreiben. Wir werden dementsprechend alle bisherigen Gutachterinnen und Gutachter anschreiben.

 


COVID-19: Patienten mit aktiver Krebserkrankung testen

Berlin, 2. April 2020 – Das Dilemma ist groß: Die Angst vor einer möglichen Infektion mit SARS-CoV-2 darf die lebensnotwendige Behandlung einer...

Weiterlesen

IQWiG: Zusatznutzen zu Larotrectinib noch nicht ermittelbar

Nach Ansicht des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) reichen die Daten zum Wirkstoff Larotrectinib bei Tumoren...

Weiterlesen

Trastuzumab Emtansin im post- neoadjuvanten Setting zugelassen

Trastuzumab Emtansin wurde in der EU für die post-neo-adjuvante Behandlung von Patienten mit frühem HER2-positivem Mammakarzinom, die nach...

Weiterlesen

Oncotype DX voll erstattungsfähig

Seit Anfang 2020 wird der Oncotype DX Breast Recurrence Score®-Test von allen deutschen Kassen erstattet. Der Test wurde in den Einheitlichen...

Weiterlesen

Pembrolizumab beim r/m HNSCC zugelassen

Die Europäische Kommission hat die Zulassung für den PD-1-Inhibitor Pembrolizumab in der Monotherapie sowie in Kombination mit einer Platin- und...

Weiterlesen

Gilteritinib zur Behandlung der rezidivierten/refraktären FLT3-mutierten AML zugelassen

Im Dezember 2019 wurden der FLT3-Inhibitor Gilteritinib als Monotherapie bei erwachsenen Patienten mit rezidivierter oder refraktärer akuter...

Weiterlesen

BDP und TK: Selektivvertrag zur Gen- expressionsdiagnostik bei Brustkrebs

Der Bundesverband Deutscher Pathologen e. V. und die Techniker Krankenkasse haben einen herstellerunabhängigen Selektivvertrag zu...

Weiterlesen

Chemofreies Regime R2 beim FL-Rezidiv zugelassen

Die Europäische Kommission hat die Zulassung für den Immunmodulator Lenalidomid in Kombination mit dem Anti-CD20-Antikörper Rituximab (R2) zur...

Weiterlesen

EU-Zulassung für Polatuzumab Vedotin beim vorbehandelten DLBCL

Das Antikörper-Wirkstoff-Konjugat Polatuzumab Vedotin wurde Mitte Januar 2020 EU-weit in Kombination mit Bendamustin und Rituximab (BR) ab der...

Weiterlesen

ALM e.V. stellt aktuelle Zahlen zur SARS-CoV-2-Testung der Labore in Deutschland vor

31.03.2020: In einer ab heute wöchentlich stattfindenden Pressekonferenz stellen die Akkreditierten Labore in der Medizin – ALM e.V. die aktuellen...

Weiterlesen

BDL e.V.: Appell an Politik und Hausärzte - Laborärzte warnen vor Engpass in der COVID-19-Diagnostik

26.03.2020: Engpässe bei den COVID-19-Testungen in den deutschen medizinischen Laboratorien bereits für die kommenden Tage prophezeit der...

Weiterlesen

Experten der Deutschen Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin (DGKL) e. V. mahnen solidarischen Umgang mit Ressourcen an

26.03.2020: Die rasante Entwicklung der Fallzahlen von SARS-CoV-2 stellt für alle medizinischen Einrichtungen sowie für die Kolleginnen und Kollegen,...

Weiterlesen

ALM mahnt zum ressourcenorientierten Einsatz der Coronavirus-Tests – IGeL-Angebote sind fragwürdig!

26. 03.2020: Die Corona-Pandemie stellt uns vor große Herausforderungen. Alle und insbesondere die Mitglieder der Akkreditierten Labore in der...

Weiterlesen

ALM e.V: Ressourcenorientierter Einsatz der Coronavirus-SARS-CoV-2-Tests

ALM setzt sich für einen ressourcenorientierten Einsatz der Coronavirus-SARS-CoV-2-Tests ein - fachärztliche Labore haben seit Anfang März über...

Weiterlesen

CHMP-Empfehlung für D-Rd in der Erstlinie für nicht-transplantierbare Myelom-Patienten

Das CHMP der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) hat eine Zulassungserweiterung für den CD38-Antikörper Daratumumab, nämlich die Anwendung in der...

Weiterlesen