SARS-CoV-2-Diagnostik: Die zweite Welle der Coronatests

In der zweiten Welle der Coronapandemie besteht eine Diskrepanz zwischen Bedarf und Verfügbarkeit von Virus­tests. Diese soll im Rahmen einer „nationalen Teststrategie“ durch Antigentests als Ergänzung zur PCR beseitigt werden. Empfindliche Labortests eignen sich, um infektiöse Patienten zu erkennen, nicht jedoch um eine Infektion auszuschließen. Streifentests sind noch weniger sensitiv; sie müssen vor dem Einsatz sorgfältig validiert werden.

Schlüsselwörter: CoV-2-Diagnostik, nationale Teststrategie, PCR, Antigentest, Schnelltest, POCT

Aus der Rubrik