Molekularpathologie, künstliche Intelligenz und personalisierte Therapie: Onkologie der Zukunft

Die Symposiumsreihe „Vom Biomarker zur Therapie“ der Trillium Akademie bietet einen Einblick in die moderne onkologische Präzisionsmedizin. Im Fokus der diesjährigen Veranstaltung, die wegen der Corona-Pandemie ausschließlich virtuell stattfand, standen neben „Liquid Profiling“ für die Früherkennung und Verlaufskontrolle auch die Digitalisierung der Analytik und das Zusammenspiel von Molekularpathologie und personalisierter Krebstherapie. Trotz der rasanten Entwicklungen finden sich derzeit nur für einen kleinen Teil der Patienten angreifbare Alterationen oder Marker, die sie für eine Immuntherapie qualifizieren. Doch auch in dieser Hinsicht wird die Individualisierung der Therapie weiter voranschreiten.

Aus der Rubrik