INSTAND e. V. hat im Frühling 2020 neue Ringversuche zum Nachweis des aktuell zirkulierenden SARS-CoV-2-Erregers etabliert. Sie können sich für den Ringversuch „Virusimmunologie SARS-CoV-2 (AK)“ (416) und den Ringversuch „Virusgenom-Nachweis Coronaviren“ (340) via rv-online.instandev.de registrieren.


Der Ringversuch zum Nachweis von Antikörpern gegen SARS-CoV-2 (416) beinhaltet Proben mit Serum bzw. nicht rekalzifiziertes Plasma. Jede Proben-Nr. enthält Serum bzw. Plasma von nur einem Einzelspender. Beim Ringversuch „Virusgenom-Nachweis Coronaviren“ (34) besteht die Möglichkeit der Differenzierung zwischen SARS-CoV-2 (inaktiviert), MERS-CoV (inaktiviert) und anderen humanen CoV.
Diese neuen RV-Programme führt INSTAND e. V. in seiner Funktion als Referenzinstitution der Bundesärztekammer in Abstimmung mit der Gemeinsamen Diagnostikkommission der Deutschen Vereinigung zur Bekämpfung der Viruskrankheiten (DVV e. V.) und Gesellschaft für Virologie (GfV e. V.) durch.
Nähere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.instand-ev.de



Nathalie Wojtalewicz – n.wojtalewicz[at]instand-ev[dot]de