EasyScreen™ Respiratorische Diagnostik

3base™ Technologie – syndromisches Testen im Multiplex Ansatz

Die schnelle klinische Behandlung von Atemwegserkrankungen erfordert akkurates molekular-diagnostisches Screening. Wichtig ist die Option der Abarbeitung saisonal bedingter Erkrankungs-Peaks an Patienten­proben im Hochdurchsatz. Genetic Signatures Ltd bietet umfangreiche, schlüsselfertige Lösungen für High-Throughput-Laboratorien einschließlich der Gewährleistung einer Kontinuität der Versorgung mit allen notwendigen Komponenten. Die System-Plattformen GS1-HT und GS-1000 ermöglichen flexible Workflow-Optimierungen für mittleres und hohes Probenaufkommen.
EasyScreen  Detection Kits verwenden die 3base Technologie. Diese reduziert die Komplexität der genomischen Pathogensequenz. Der Vorteil ist eine verminderte Anfälligkeit des Tests gegenüber neuen genetischen Erreger-Varianten. Der Effekt einer genetischen Drift auf Sensitivität und Spezifität der EasyScreen  Tests wird minimiert. Dies ist von besonderer Bedeutung, da zunehmend Hinweise auf Genmutationen bei Atemwegsviren, einschließlich SARS-CoV-2, mit noch unbekannter klinischer Relevanz vorliegen.

Syndromisches Testen

Mit Einsetzen kälterer Witterung stellen sich vermehrt Patienten mit ungeklärten Erkältungs- und Grippesymptomen vor. Es ist lebenswichtig, diese von SARS-CoV-2-infizierten Patienten zu unterscheiden. Die möglichen Auswirkungen einer parallelen Ausbreitung von COVID-19 und Influenza wird von den Gesundheitsbehörden als große Herausforderung betrachtet. Der syndromische Testansatz im Multiplex-Modus liefert schnell zuverlässige Ergebnisse. Patienten können in kürzester Zeit die richtige Medikation erhalten oder gegebenenfalls auch isoliert werden.

Atemwegserreger – diagnostische EasyScreen™ Produkte
Cat #*Beschreibung
RP012, CE-IVDEasyScreenTM SARS-CoV-2 Detection Kit
M-gene and N-gene
RP014, CE-IVD pendingEasyScreenTM SARS-CoV-2 Respiratory Plus Detection Kit
SARS-CoV-2 M-gene and N-gene, Influenza A, Influenza B, RSV,
Rhinovirus, HMPV
RP007, CE-IVDEasyScreenTM Respiratory Pathogen Detection KitInfluenza A, Influenza B, RSV, Rhinovirus, HMPV, Parainfluenza 1/3,
Parainfluenza 2, Enterovirus, B. pertussis/B. parapertussis,
M. pneumoniae, Adenovirus
RP003, RUOEasyScreenTMCoronavirus Detection Kit
Coronavirus HKU-1, OC43, NL63/229E
RP009, RUOEasyScreenTM Atypical Respiratory Pathogen Detection Kit
* Aktuellste Informationen zum Registrierungsstatus in Ihrem Land erhalten Sie von Ihrem lokalen Ansprechpartner.

Mehrere Studien haben die Koinfektionsraten von SARS-CoV-2-Patienten mit anderen respiratorischen Erregern untersucht. 1Erwiesen ist, dass eine Mehrfachinfektion mit zwei oder drei Erregern in der Regel zu einem schwer- wiegenderen Krankheitsverlauf führt. 2Daten aus der südlichen Hemisphäre zeigen aktuell eine relativ niedrige Inzi- denz für Influenza, bedingt durch strenge soziale Abstandsregeln.
3Unabhängig davon werden konstant hohe Infektio­nen mit Rhinoviren nach- gewiesen. Im Hinblick auf die zu erwartenden Koinfektionen wird mit einer erhöhten Inanspruchnahme des Gesund- heitswesens und einer gesteigerten Mor-
bidität gerechnet. Deshalb wird syndrom- isches Screening dringend empfohlen.

 

Zurück zur Produktübersicht
Zurück