Innovationen für die Durchflusszytometrie

Automatisierung kombiniert mit Flexibilität

Das BD FACSDuet™ Probenvorbereitungssystem (CE-IVD) vereint Automatisierung mit einfacher Handhabung zur idealen Prozesskonsistenz. Dank dieser direkt mit dem BD FACSLyric™ Durchflusszytometer verbundenen Lösung können Sie bis zum Erhalt der Ergebnisse anderen Tätigkeiten nachgehen. Das System lässt sich nahtlos in Ihre Laborabläufe integrieren und kombiniert Standardisierung mit der nötigen Flexibilität, um Ihren spezifischen Anforderungen gerecht zu werden. BD FACSDuet™ erleichtert es Laboren, die Vorschriften für die Akkreditierung nach ISO 15189 zu erfüllen, unter anderem, weil die Arbeitsabläufe vollständig rückverfolgbar sind.

  • Effizient

    •  Reduktion der Gesamtprozesszeit um 20 %*
    •  Eliminierung fehleranfälliger Schritte
    • Reduktion der Bearbeitungszeit um 75 %*
    • Komplett bidirektionale Kommunikation mit LIS
  • Flexibel

    • Vorprogrammierte und anwenderdefinierte Protokolle zur Probenvorbereitung
    • Automatisierte Zubereitung von Antikörper-Cocktails
    • Modulares Design zur Anpassung des Systems an die spezifischen Laboranforderungen
  • Standardisiert

    • Konsistenz der Probenvorbereitung
    • Rückverfolgbarkeit von Proben, Reagenzien und bearbeiteten Proben durch 50 % mehr Kriterien, die über Barcode-Tracking erfasst werden

*Im Vergleich zur manuellen Abarbeitung bei Verwendung von 20 Proben mit BD Multitest™ 6 color TBNK + BD Trucount™ integriert mit BD FACSLyric™.

 

„Endlich eine vollintegrierte End-to-End-Lösung, die unser Leben deutlich einfacher macht. Sie verringert Fehler, steigert die Produktivität, verschlankt unsere Prozesse, erhöht die Effizienz und macht es uns möglich, unsere Ziele anhand von zentralen Leistungsindikatoren zu erfüllen.“


Dr. T. Farren, Head of Immunophenotyping (SIHMDS) Barts Health NHS Trust, The Royal London Hospital.

BD FACSLyric:

Immunstatus, HIV-Monitoring, Immundefektanalyse, Leukämie- und Lymphomdiagnostik, Qualitätskontrolle von Blut- und Stammzellprodukten, diverse Forschungsanwendungen. Das System ist besonders aufgrund der hohen Sensitivität besonders geeignet für die Messung seltener Ereignisse bzw. schwach exprimierter Marker. Elektronische Portabilität von Assays.

 

BD FACSymphony A3:

High-Parameter-Analysen im Bereich Immunmonitoring, Immundefekt­analyse, Leukämien und Lymphome, Stammzellen und weiteren Forschungsanwendungen. Messung seltener Ereignisse bzw. schwach exprimierte Marker werden durch die hohe Akquisitionsgeschwindigkeit (40.000 Events/Sek.) bzw. hohe Sensitivität optimal unterstützt. Alle Panels können direkt an einen BD FACS Sorter zur Einzelzellsortierung für nachfolgende Analysen übertragen werden.