Inhalte Heft 6/2017

Die Printausgabe können Sie hier bestellen, bevor Sie im Internet verfügbar ist.

Editorial

Therapiestratifizierung – ein nützliches Prinzip auch beim Kolorektalkarzinom

(Arndt Vogel) 

Schwerpunkt

Aktuelle Entwicklungen in der Chirurgie beim kolorektalen Karzinom

(Georgi Vassilev, Peter Kienle) 

Lokal fortgeschrittenes Rektumkarzinom: Aktuelle Aspekte und Entwicklungen in der perioperativen Therapie

(Ralf-Dieter Hofheinz) 

Aktuelle Therapiekonzepte bei synchron metastasierten
kolorektalen Karzinomen

(Thomas J. Ettrich) 

 

Diagnostik in der Onkologie

Aktuelle Strategien zur Therapiestratifizierung  beim metastasierten kolorektalen Karzinom

(Sven Nilsson, Alexander Stein, Arndt Vogel)

Kongressberichte

ESMO 2017: Neuigkeiten zu Lungen- und Hauttumoren

(Josef Gulden)

Lungentumoren: Neues zu Immuntherapien und
Kinase-Inhibitoren

(Josef Gulden)

Hauttumoren: Fortschritte in der adjuvanten Therapie
des Melanoms

(Josef Gulden)

 

Berichte und Mitteilungen

mRCC: Multikinase-Inhibitor in Zweitlinie hochwirksam

HR+/HER2-negatives Mammakar­zinom: CDK4/6-Inhibition StandardHR+/HER2-negatives Mammakar­zinom: CDK4/6-Inhibition Standard

Follikuläres Lymphom: Zulassungserweiterung für die Erstlinie

Brustkrebs-Typisierung: Reproduzierbarkeitsstudie publiziert

Malignes Melanom: Suche nach Kombinationspartnern für Checkpoint-Blockade

Rezidiviertes Myelom: Carfilzomib verlängert Gesamtüberleben

Metastasiertes Kolorektalkarzinom: Langzeitüberleben mit Panitumumab in der Erstlinientherapie

NSCLC: Pembrolizumab als Alternative zur Platindoublette

Leberkrebs: Regorafenib zur Zweitlinientherapie zugelassen

Immunonkologie: Tumorerkrankungen präziser behandeln

Therapierefraktäres NSCLC: Ramucirumab als weitere Therapieoption

Supportivtherapie: gegen Selenmangel und entzündete Mundschleimhaut

Pankreaskarzinom: effektive Zweitlinientherapie

Versorgungslücken in der Schmerztherapie von Krebspatienten

Fortgeschrittenes Urothelkarzinom: Längeres Überleben unter Immuntherapie

FLT3-mutierte AML und systemische Mastozytose: neue zielgerichtete Behandlung

Schmerzmedizinische Versorgungslücken bei Krebspatienten

NSCLC und Urothelkarzinom: erster PD-L1-Inhibitor zugelassen

Karzinoid-bedingte Diarrhö:
Telotristatethyl zur Zusatz­behandlung zugelassen

Nachgefragt...
… bei Prof. Dr. Marianne Pavel, Leiterin des Schwerpunkts Endokrinologie und Diabetologie an der Medizinischen Klinik 1 des Universitätsklinikums Erlangen

RCC: neuer Multikinase-Inhibitor zugelassen

Molekulare Testung beim NSCLC – Qualität im Fokus

Mitteilungen Trillium Krebsmedizin 06/2017