Etabliert im Darmkrebs-Screening

SENTiFIT pierceTube und SENTiFIT 270 Analyser

Sysmex kennt seit vielen Jahren die Anforderungen im diagnostischen Labor – vom Point-of-Care-System bis hin zur kompletten Laborautomation. Mit dem SENTiFIT pierceTube und SENTiFIT 270 Analyser bieten wir eine zuverlässige und hygienische Lösung zur Darmkrebsfrüherkennung. 

Zahlreiche Studien, unter anderem des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ), bestätigen die hohe Testgüte*: 

  • Sensitivität 35,7%
  • Spezifität 94,7%
  • PPV 46,5%

Sicherheit von der Stuhlentnahme bis zum Ergebnis

Das SENTiFIT Probenröhrchen vereinfacht dem Patienten die Probenentnahme und erlaubt eine hygienische Diagnostik im Labor:

 

  • Durchstechbarer Deckel durch festen Verschluss gesichert. Transport und Archivierung in Standard-Racks möglich.
  • Einkerbungen am Entnahmestäbchen und der integrierte Abstreif-Filter sorgen für die richtige Menge an Stuhl.
  • Nach der Probenentnahme nur noch zuschrauben, und das Röhrchen kann gemessen werden. Einfach, hygienisch und sicher.

Mit dem SENTiFIT 270 bietet Sysmex eine automatisierte Plattform zur Messung immunologischer Stuhltests – für schnelle und zuverlässige Ergebnisse:

  • Dank Kühlung dauerhafte Lagerung der Reagenzien im Analyser 
  • Messung von 1.250 Proben ohne Reagenzienwechsel
  • Neben iFOB-Test parallele Messung von Calprotectin möglich

Service weit über den iFOB-Test hinaus

Im Rahmen der Darmkrebsfrüherkennung einen Beitrag zu leisten bedeutet für Sysmex mehr, als einen iFOB-Test anzubieten. Ein erfahrener technischer Service und die professionelle Beratung durch unsere Applikationsspezialisten gehören für uns genauso dazu wie ein umfassendes Angebot an Informationsmaterialien und ein Online-Portal für Patienten, Ärzte und Labormitarbeiter. Darmkrebsvorsorge mit Sysmex – viel mehr als ein iFOB-Test.

* Weitere Informationen sowie eine Literaturliste mit Studien finden Sie unter www.darmkrebs-screening.eu

Sysmex Deutschland GmbH
Melanie Steffens
Zurück zur Produktübersicht
Zurück