CellTrics® – innovative Zellsiebe für die schnelle Probenvorbereitung

Sysmex

Mit den CellTrics® Zellsieben von Sysmex ist ein schnelles und flexibles Filtern von verschiedenen Zellsuspensionen möglich. So lassen sich z. B. Störstoffe wie Gewebebestandteile oder andere unerwünschte Partikel auf einfache Art von Ihren Zielzellen abtrennen. Auch größere, unerwünschte Zellen können Sie durch die Wahl der Siebporen-Größe von den gewünschten Zellen separieren. Zellklümpchen und Aggregate bleiben im Netz hängen, während sich die gewünschte Zellfraktion im Probenröhrchen sammelt. Die gefilterte Zellsuspension kann anschließend, z. B. im Flowzytometer, weiter analysiert werden, ohne dass zu große Partikel den Probenfluss stören oder Zellaggregate zu falsch positiven Ergebnissen führen.

Eine patentierte Filtertechnik sorgt während des Filterprozesses mithilfe eines Ventilationskanals für einen schnellen Durchfluss der Zell­suspension durch das Sieb – ohne störende Luftblasen. Das schräg geneigte Netz minimiert die Tropfenbildung deutlich und ermöglicht eine maximale Probenausbeute.

CellTrics® passen auf Probenröhrchen mit unterschiedlichen Durchmessern, wie z. B. 2-ml-Flowzytometrie-Röhrchen oder 15-ml-Probenröhrchen. Sie sind sowohl steril als auch unsteril erhältlich. Dabei können Sie zwischen 7 verschiedenen Siebporengrößen zwischen 5 und 150 µm wählen und so den Filtervorgang optimal an die gewünschte Zellgröße anpassen.

Besuchen Sie unseren Webshop www.sysmex-flowcytometry.com und finden Sie dort unsere CellTrics®, kompakten Flowzytometer und über 1.300 Antikörper für Ihre durchflusszytometrischen Bestimmungen.

Sysmex Deutschland GmbH
Dr. Maike Rieks