Mycobacterium tuberculosis: Hochautomatisierte CE-zertifizierte
PCR-Tests für die Bestimmung von „Erreger & Resistenz" mit dem ABBOTT m2000 System

Der Abbott RealTime MTB Test ist für den vollautomatisierten, hochsensitiven Nachweis von acht Spezies bzw. Subspezies des M.-tuberculosis-Komplexes (MTBc) konzipiert. Aus der initial für den MTB-Test isolierten DNA können MTB-positive Proben im Reflexmodus mit dem Abbott RealTime MTB RIF/INH Resistance Test sofort auf Resistenzen gegenüber Rifampicin und Isoniazid untersucht werden.

Abbott RealTime MTB Test

• Probenmaterial: Sputum oder Bronchoalveoläre Lavage, nativ oder als NALC-Sediment

• Validiertes Inaktivierungsverfahren minimiert Infektionsrisiko

• MTBc-Nachweis mittels Detektion von Zielsequenzen im IS6110-Insertionselement  und Protein Antigen b (Nachweisgrenze 17 CFU/ml)

• Interne Kontrolle zur Überprüfung von Extraktions- und PCR-Effizienz

• Automatisierter Arbeitsablauf von der Extraktion bis zum Resultat

Abbott RealTime MTB RIF/INH Resistance Test

Der Nachweis von Rifampicin- und Isoniazid-Resistenz-vermittelnden Mutationen auf den Genen rpoB, inhA und katG erlaubt eine zeitnahe Anpassung der Antibiotika-Therapie auf Basis eines detaillierten Resistenzprofils.

 

 

Abbott Molecular
Dr. Beate Martens-Düring
Zurück zur Produktübersicht
Zurück