Intelligenter Workflow für die Urinanalytik

Die vollautomatisierte UN-Serie von Sysmex

Sysmex ist seit vielen Jahren Anbieter von bewährten Systemen für die Labordiagnostik und geht mit der voll­automatisierten UN-Serie den nächsten Schritt in die Zukunft der Urinanalytik. Bestimmen Sie Ihren Workflow – von der Klinischen Chemie über die Sedimentanalyse bis hin zur digitalen Bildgebung – mit unserer richtungsweisenden Technologie.

UN-Serie: Die modulare Lösung für jedes Labor

Die vollautomatisierte UN-Serie besteht aus dem Teststreifengerät UC-3500, dem Durchflusszytometer UF-5000/4000 für die Sediment­analyse und dem digitalen Bildgebungssystem UD-10 zur Darstellung der Urin-Partikel. Alle Module sind flexibel kombinierbar und können jederzeit erweitert werden.

 

 

Die Software-Lösung U-WAM ermöglicht die regelbasierte Steuerung des Workflows sowie die übersichtliche Überprüfung aller Ergebnisse und Einstellungen auf einem einzigen Bildschirm.

Verlässlichkeit dank Durchflusszytometrie

Die etablierte Fluoreszenz-Durchflusszytometrie garantiert im Bereich der Sedimentanalyse schnelle, zuverlässige und standardisierte Ergebnisse für zahlreiche klinisch relevante Parameter:

    

RBC

      

WBC

Epithelzellen

Plattenepithelzellen

Übergangsepithelzellen

Nierenepithelzellen

Zylinder

Hyaline Zylinder

Pathologische Zylinder

Bakterien

Kristalle

Hefe

Spermien

Mukus

 Über die oben genannten Parameter hinaus liefert die Durchflusszytometrie weitere, für eine genaue Diagnostik entscheidende Informationen aus jeder Urinprobe. Dazu gehört die Auskunft über mögliche Harnwegsinfekte, die Gram-Färbeeigenschaften der
Bakterien, sowie das Vorhandensein dysmorpher Erythrozyten – und das in weniger als einer Minute.

Körperflüssigkeitsanalyse immer mit an Bord

Der UF-5000/4000 verfügt als zusätzliche Funktion über einen Modus für die Analyse von Körperflüssigkeiten wie z. B. Liquor – immer einsatzbereit ohne zusätzliches Upgrade. Dieser umfasst neun Parameter einschließlich Bakterienzählung und Leukozyten-Differenzierung.

Mehrwert durch Mikroalbumin und Kreatinin

Der vollautomatische UC-3500 ermöglicht die parallele Verwendung zwei verschiedener Teststreifen mit 9 bzw. 11 Testfeldern. Der Teststreifen MEDITAPE UC-11A verfügt zusätzlich über Testfelder für
(Mikro-)Albumin und Kreatinin – ein echter Mehrwert für die Früherkennung von Nierenschäden, z. B. bei Diabetes mellitus oder Hypertonie. Bei Verwendung dieses Teststreifens werden darüber hinaus auch die Quotienten Albumin/Kreatinin und Protein/Kreatinin ermittelt.

Halbautomatische Teststreifen-Analyse auch für den geringen Durchsatz

Für die Urinteststreifen-Analyse in kleineren Laboren oder als Backup für den UC-3500 bieten wir das kompakte Urin-Analysesystem UC-1000. Auch hier wird das Konzept mit zwei verschiedenen Teststreifen fortgeführt.

Zu einer vollautomatisierten Lösung gehört für uns seit jeher mehr als die Bereitstellung von innovativen Analysesystemen mit bewährter Technologie. Wir unterstützen das Labor auch mit unserem erfahrenen technischen Service und der professionellen Beratung durch unsere Applikationsspezialisten. Gehen Sie mit uns den Schritt in die Urinanalytik der Zukunft.

Erfahren Sie mehr über die UN-Serie unter www.sysmex.de/urinanalytik