Berichte und Mitteilungen aus dem Heft 5/2017

Neues zur Therapie (nicht-kolorektaler) gastrointestinaler Tumoren - ASCO 2017, Chicago/19th WCGC 2017, Barcelona

mCRC: Prognostische Bedeutung der Tumorlokalisation klar bestätig

NSCLC mit BRAF-V600-Mutation: Gutes Ansprechen mit Kombination

APL: Höhere Heilungschancen durch Therapie der Koagulopathie

mCRC: Effektive Zweitlinientherapie im klinischen Alltag nutzen 

NHL und Myelom: Checkpoint-Inhibition vielversprechend 

mCRC mit Lebermetastasen: längeres Überleben mit SIRT bei rechtsseitigem Primärtumor

Hirnmetastasen beim Melanom: Erste Wirksamkeitsdaten für immunonkologische Kombination

HR+/HER2- Mammakarzinom: endokrin-basierte Therapie verlängert PFS

Hodgkin-Lymphom und systemisches ALCL: Mit Immunkonjugat bessere Prognose im Rezidiv

Mammakarzinom: Komplementäre Maßnahmen fest integrieren 

Kindgerechte Antiemese jetzt auch mit NK-1-Antagonist

Anti-CD20-Antikörper bleibt Standard auch mit Biosimilar

Hyponatriämie behandeln – Prognose verbessern

mCRC: Neue Option in der späten Linie

Ein PARP-Inhibitor für alle

Multiples Myelom: Orale Kombi­nation besonders bei Hochrisiko-Patienten schnell und sicher

Berichte und Mitteilungen aus Heft 4/2017

CHMP-Empfehlung für Regorafenib in Zweitlinie beim HCC

IQWiG sieht beträchtlichen Zusatznutzen für Axitinib

CHMP empfiehlt Zulassung von Avelumab beim Merkelzellkarzinom

EU-Zulassung des ersten Immunkonjugats für die CD22-positive ALL

Erste FDA-Zulassung auf Grundlage eines Biomarkers

CHMP empfiehlt Zulassung von Ribociclib mit beliebigem Aromatasehemmer

Empfehlung an FDA zur Zulassung von CAR-T-Zellen

Farbstoff Aminolaevulinsäure für die Neurochirurgie zugelassen

CHMP empfiehlt Zulassung für Obinutuzumab in Erstlinie beim FL

Beschleunigtes FDA-Verfahren für Dasatinib beim Kindern mit CML

Therapiefreie Remission in Fachinformation zu Nilotinib

Preissenkung bei Abirateronacetat

Zulassungserweiterung für Bevacizumab beim Ovarialkarzinom

Zulassung von Ceritinib beim ALK+ NSCLC auf Erstlinie erweitert

App für Patienten mit Immundefekt

Broschüre zur richtigen Ernährung bei NET und Akromegalie

FDA-Zulassung von Brigatinib beim ALK+ NSCLC nach Versagen von Crizotinib

Berichte und Mitteilungen aus Heft 3/2017

Therapierefraktäres NSCLC: Zweitlinientherapie mit Ramucirumab/Docetaxel

ALK-positives NSCLC: Alectinib nach Crizotinib-Vor­behandlung zugelassen

Melanom: Gepoolte Analyse bestätigt Nutzen der BRAF/MEK-Inhibitor-Therapie

NSCLC: Immuntherapie auf dem Weg zum Standard

Eisenchelation: neue Darreichungsform mit großer Wirkung

PV: Hämatokrit kontrollieren, Thrombo­embolien vermeiden

Febrile Neutropenie: Prophylaxe ist effizienter

Selen-Substitution als supportive Maßnahme

NSCLC: Nintedanib in Zweitlinie verlängert Überleben

Innovative App erleichtert Management des RCC

Cannabinoid-Therapie: Änderung des BtMG in Kraft

SIRT: Downsizing von Lebermetastasen

Polycythaemia vera: Langzeitdaten für Ruxolitinib

ITP: Therapie oft nicht lege artis

Verzögerte CINV: neuer NK-1-Rezeptorantagonist in Einmalgabe wirksam

Frühes Mammakarzinom: Typisierung ist ausschlag­gebend für die Therapie

Lungen- und Blasenkrebs: nächste Generation der Immuntherapie

Morbus Gaucher: Erfahrungen mit einer seltenen Krankheit

Multiples Myelom: CD38-Antikörper zur Kombination zugelassen

Immunglobulin-Therapie: mehr Flexibilität im Alltag

 

Weitere Mitteilungen