Ein universelles Laborinformationssystem

 

 

Seit über 20 Jahren ist die compt gut GmbH aus Bielefeld eine feste Größe im deutschen Gesundheitswesen. Innerhalb dieser Zeit entwickelten sich aus den klassischen Abrechnungssystemen je nach Anforderung Arzt- (AIS), Krankenhaus- (KIS) oder Labor­informationssysteme (LIS). Was aber ist mit denen, die ein bisschen was von allem machen, also – der Facharzt mit eigenem Labor oder der Laborarzt mit eigener Sprechstunde? Hier sind Medienbrüche vorprogrammiert.

 

In einer Welt, in der es kaum noch einen Bereich ohne Digitalisierung gibt, waren wir mit verbesserungswürdigen Abläufen und halbherzigen Ansätzen konfrontiert. Ausgerechnet im Bereich der medizinischen Software standen wir vor vielen „händischen" Prozessen. Jede Praxis hatte – und hat teilweise immer noch – ihre eigene, selbstgestrickte Lösung, um die Daten von einem Bereich zum anderen zu transferieren; vielfach werden immer noch Papier und Stift zur Hand genommen, alle Fehlerquellen und Zeitverluste inklusive.

Nachdem diverse Arztpraxen mit der Frage an uns herangetreten waren, ob es nicht Optimierungsmöglichkeiten gäbe, war eine Vision geweckt. Nach einer intensiven Zeit des Planens und Optimierens begannen die Programmierungsarbeiten an eLIS*A.

eLIS*A ist, wie der Name schon sagt, ein Zusammenschluss zwischen Labor und Arztpraxis: das „elektronische Labor­InformationsSystem für Arztpraxen". Nach nunmehr fünf Jahren unter Praxisbedingungen kann mit Stolz gesagt werden, dass die Idee Realität geworden ist. Alle Praxisfunktionen sind nun dank eLIS*A so vernetzt, dass sämtliche Daten in Echtzeit für die unterschiedlichen Benutzer zur Verfügung stehen. Die übersichtliche und benutzerfreundliche Oberfläche schafft routinierte, straffe Arbeitsabläufe für jeden einzelnen Funktionsbereich einer Praxis.

 

Begonnen hat alles im Fachgebiet der Reproduktions­medizin; hier ist eLIS*A nach nur kurzer Zeit zum Marktführer in der Laborkommunikation aufgestiegen. Inzwischen findet eLIS*A aufgrund der offenen Schnittstellenarchitektur und der anpassungsfähigen Masken auch bei Rheumatologen, Urologen, Endokrinologen immer mehr Freunde und ist bei diversen anderen Fachärzten im Einsatz.

Welche Software lässt sich an jedes xIS anbinden und macht damit aus jeder Praxis gleichzeitig Einsendepraxis / Laborsystem / Einsendelabor? Wir kennen nur eine …