Qualitätsgesicherte Testung für die personalisierte Medizin

Mit unseren standardisierten Companion Diagnostics (CDx) Assays für verschiedene Indikationsgebiete sind Pathologen optimal aufgestellt, um zuverlässig Patienten zu identifizieren, die von einer zielgerichteten Therapie profitieren können. Die Behandlung des Mammakarzinoms ist ein Paradebeispiel für deren Erfolg. Die Basis dafür ist die qualitätsgesicherte Testung mit unseren IHC-Assays: Der primäre monoklonale HER2 (4B5) Kaninchenantikörper überzeugt bei externen Qualitätssicherungsverfahren mit einer hohen Rate an optimalen Testergebnissen. Ergänzend liefert der vollautomatisierte INFORM HER2 Dual ISH Assay robuste und reproduzierbare Ergebnisse für die Bestimmung des HER2-Genstatus. Der VENTANA ALK IHC Assay mit dem hochsensitiven Antikörper D5F3 detektiert zuverlässig und schnell Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom (NSCLC), die für eine ALK-Inhibitor-Therapie infrage kommen. Der VENTANA PD-L1 (SP263) Assay* kann zusätzlich helfen NSCLC- Patienten für neue Therapiemöglichkeiten zu qualifizieren. Für eine umfassende Krebsdiagnostik bietet Roche Diagnostics weitere automatisierte und zuverlässige molekulardiagnostische Testungen mit dem cobas z 480 Analyzer für EGFR, KRAS und BRAF an. Die standardisierten Assays mit hoher Mutationsabdeckung leisten ebenfalls einen wichtigen Beitrag zur Patientensicherheit.

* Indiziert als Hilfsmittel zur Identifizierung von Patienten für eine Behandlung mit Pembrolizumab


Roche Diagnostics Deutschland GmbH
 Dr. Carolin Diener
+49 621/759-69572
 
www.roche.de


zurück